Subversion Repositories FlightCtrl

Rev

Go to most recent revision | Show changed files | Directory listing | RSS feed

Filtering Options

Rev Age Author Path Log message Diff
2271 2909 d 22 h holgerb /tags/ 1. Automatic camera trigger:
1.1 You can use the switch and WP event simultaneously. So you can also manually trigger the camera if you use the Waypoint-Event Channel
1.2 Photo-triggering in distance intervals. In the FC-Settings you can set a distance interval for Phototriggers. As example, the MK could take all 10m a picture on manual flight. Indipendant on the flying speed. So you can photograph the field, or track, without planning it by waypoints.
1.3 WP-event: the flashing pattern will be executed at least 1 complete pattern

2. Logging
2.1 The KopterTool itself can now also create GPX log files (only in the OSD window) -> Additional Security
2.2 Changed the name of the log files on the SD card (date in the name of the log file eg 12112201.GPX for the first flight on 22/11/2012).
2.3 Changing the order of log entries and added some more data points <FC_SPI_ErrorCounter> <Speak>
2.4 Fix: I2C error in the log were always zero
2.5 Starting log file without GPS-FIX (but GPS date must be available)
2.6 bugfix: log was stopped when loosing the GPS-Fix
2.7 write logfile 2,5seconds longer after switching off the motors
2.8 write the SD-FAT when an Error accures

3. Jeti
Extended-Jeti protocol implemented (for example, the new Jeti transmitter DC16 etc)
MikroKopter-Messages are transmitted via the morse-codes. In the new Jeti-Transmitters a voice-file can be assigned to each code.
For old transmitters the morse-codes can be deactivated via the KopterTool.

4. Waypoint flights
4.1 Display WP x / y in the HoTT telemetry
4.2 Spontaneous acceleration in WP-flight. So the waypoint flight is faster and more accurate. Flights with 12-15m/s are now possible
4.3 BugFix: If direction is fixed (eg 180 °) and yawed manually, then the next time the WP angle only set when the setpoint changes

5. SD card access via KopterTool
5.1 Per KopterTool you can then download the log files - even via a radio link.
5.2 SETTINGS.INI can be changed with the KopterTool without removing the SD card
5.3 We will add a "Simple GPX-Viever" to the KopterTool-Package later.

6. Camera-angle
The camera-angle can be moved via a stick with neutral position. The user just controls UP/Down instead of the absolut angle.
Very slow movements are possible with that feature.

7. misc
7.1 RC-Lost at starting point (within 40m and 15m altitude) will not trigger the failsafe-function when the Gas stick was down for 1,5sec before failsafe accured
the MK was propably manually landed in that case and the user switched off the transmitter). The MK switches to MIN-Gas instead.
7.2 Fix: in PH with slow yawing the MK sometimes flew in large circles
7.3 HoTT:Text-Menu "Speak All" removed. This can be selected in the KopterTool now.
7.4 KopterTool: Warning if a setting is changed, but not transmitted to the MK
7.5 Bugfix: the message of defective Gyros was too short
 
2167 3158 d 23 h holgerb /tags/ 0.88 H.Buss 12.12.2011 - 26.03.2012
- Failsafe-Kanal
- Failsafe: 5 Sekunden warten & Höhe ändern (macht die NC)
- Option: Failsafe-Sinkflug xx% Schwebegas
- Stopp der Motoren wenn bei Failsafe ein Motor blockiert
- von 30 auf 60 Sekunden Failsafe-Zeit verlängert
- Höhenwert auf cm kalibriert (zeigte ca. 10% zu viel an)
- Neue Error-Codes: "No SD-Card", "Flying range!" und "Error SD-Logging"
- Wenn die Motoren aus sind, den Luftduckwert langsam nachführen
- das sbus-protokoll implementiert (nur FC2.1)
- Schaltkanal auf Servo-Ausgang
- Filter auf den Ausgängen der Servos
- Option: Failsafe-Sinkflug xx% Schwebegas
- "Max Altitude" als Parameter auf der SD-Karte im Navi -> Beeinflusst "Parameter_MaximumAltitude" (das niedrigste gilt) und es gibt eine Fehlermeldung "ERR:Max Altitude"
- SPI-Protokoll: BL.Status eingefügt und Parameter.GlobalConfig & Parameter.ExtraConfig verschoben
- Senden der Out1 & Out2-Zustände an die NC, damit es in der OSD-Darstellung angezeigt werden kann
- Kompassrichtung neu merken, wenn CF geschaltet wird
- "I" aus dem Hott-Menü entfernt und durch ":" ersetzt, weil das nur auf der mx-20 gut aussah
- Höhenregler-Settings: GPS-Z von 64 auf 20 reduziert

0.88M H.Buss 15.05.2012
- HoTT V4
- Kamera-Servo beim Kalibrieren weiter laufen lassen.
- Error 30: no GPS fix bei Start
- echter MotorSchalter

0.88n H.Buss 06.07.2012
- Bugfix: Der letzte angesteuerte Servo-Puls war zu kurz
 
2151 3209 d 23 h holgerb /tags/ HoTT V4 Erweiterung für 0.88

0.88M H.Buss 15.05.2012
- HoTT V4
- Kamera-Servo beim Kalibrieren weiter laufen lassen.
- Error 30: no GPS fix bei Start
- echter MotorSchalter
 
2081 3260 d 18 h holgerb /tags/ 0.88 H.Buss 12.12.2011 - 26.03.2012
- Failsafe-Kanal
- Failsafe: 5 Sekunden warten & Höhe ändern (macht die NC)
- Option: Failsafe-Sinkflug xx% Schwebegas
- Stopp der Motoren wenn bei Failsafe ein Motor blockiert
- von 30 auf 60 Sekunden Failsafe-Zeit verlängert
- Höhenwert auf cm kalibriert (zeigte ca. 10% zu viel an)
- Neue Error-Codes: "No SD-Card", "Flying range!" und "Error SD-Logging"
- Wenn die Motoren aus sind, den Luftduckwert langsam nachführen
- das sbus-protokoll implementiert (nur FC2.1)
- Schaltkanal auf Servo-Ausgang
- Filter auf den Ausgängen der Servos
- Option: Failsafe-Sinkflug xx% Schwebegas
- "Max Altitude" als Parameter auf der SD-Karte im Navi -> Beeinflusst "Parameter_MaximumAltitude" (das niedrigste gilt) und es gibt eine Fehlermeldung "ERR:Max Altitude"
- SPI-Protokoll: BL.Status eingefügt und Parameter.GlobalConfig & Parameter.ExtraConfig verschoben
- Senden der Out1 & Out2-Zustände an die NC, damit es in der OSD-Darstellung angezeigt werden kann
- Kompassrichtung neu merken, wenn CF geschaltet wird
- "I" aus dem Hott-Menü entfernt und durch ":" ersetzt, weil das nur auf der mx-20 gut aussah
- Höhenregler-Settings: GPS-Z von 64 auf 20 reduziert
 
1984 3441 d 22 h holgerb /tags/ 0.86a H.Buss 13.09.2011
- Variable "JetiBeep" wird gelöscht, wenn an den Empfänger gesendet wurde
- wenn GPS deaktiviert ist, keinen Fehler bringen, wenn GPS fehlt. Auch dann nicht piepsen
- GPS-Sollwertverschiebung
- Empfangs-Piepen unterdrücken -> einstellbar
- MotorSmooth einstellbar
- Höhenregler: keine 'harte' IstWert-Übernahme bei Bewegen des Sticks in die Hoover-Position
- Coming Home mit Höhenvorgabe
- Coming Home als Failsafe
- Einführung des GPS-Characters (- / W H D P)
- Klartext bei den Jeti-Fehlermeldungen
- Jeti-Beep "3*kurz" bei NC-Errors
- Jeti-LCD-Aufruf nur noch alle 300ms, weil die Werte zu unruhig waren
- Mixer-Settings werden nicht gelöscht, wenn sich die Parameter-Revision ändert
- GPS-Angle limit von 100 auf 140
- GPS-I-Limit von 75 auf 85
- GAS-Offset von 120 auf 127 erhöht, damit es für alle Kanäle gleich ist
- EE_Parameter.Hoehe_StickNeutralPoint auf Werte zwischen 80 und 180 begrenzt
- PPM_Neutral eingeführt, um den Offset bei HoTT auszugleichen;
- LED_Update() nun nur noch alle 20ms, weil die schnellste Ausgabe (bei Potivorgabe) ohnehin nur 40ms sind
- Jeti & HoTT: Nur beim Fehler auch JetiBeep, wenn die Motoren laufen -> sonst nervt das bei der Fehlerbehebung (Compass-Kalibrieren usw.)
- Error-Text auch im virtuellen Display des Koptertools
- virtuelles LCD-Menü:
- "ExternControl" aus Platzgründen aus dem virtuellen LCD-Menü entfernt.
- keine BL-Temperaturen und I2C-Fehler anzeigen, wenn die BL-Regler nicht verwendet werden
- nach dem Gieren nicht den Ersatzkompass auf den Kompasswert stellen, die Umschaltung war zu hart
- ACC Correction eingeführt
- I2C Fehler kamen nicht bei der NC an, weil die zu kurz waren - jetzt meldet die NC die Fehler mind. 8 Sekunden
- Fehlermeldungen stehen jetzt mind. so lange an, bis sie an die Nc gesendet wurden
- neue Fehlermeldungen:
"No NC communicat", // 9
"GPS Fix lost ", // 21
"Magnet Error ", // 22
"Motor restart ", // 23
"BL Limitation " // 24
- LED: Schaltfläche "nur bei Motor start" bei beiden getrennt
- Ausbau der HoTT-Telemetrie
- Variable "KompassRichtung" entfernt
- ErsatzKompassInGrad sinvoll genutzt
- HoTT-Update per Uart-Durchschleifen
- AltitudeSetpointTrimming eingeführt
- Vario-Anzeige für HoTT
- Verhindern eines Überlaufs im Vario
- echter Varioton auch ohne Vario-Höhenregler
- Flugminuten laufen jetzt bei (FC_StatusFlags & FC_STATUS_FLY) los, weil sonst die Zeit zur NC verschieden war
- KompassFusion wird jetzt getrennt von der NC berechnet
- Sport-Setting entfernt und ein "Easy-Setting" eingeführt (leicht reduzierte Sticks); "Beginner" ist jetzt "Normal"
- MagnetError kann man in der Startphase ignorieren
- BL-Temperaturen, I2C-Fehler und BL-MaxPWM zum Loggen an NC
- Einzelströme nun auch bei HoTT angezeigt

0.86b H.Buss 20.09.2011
- Höhenbegrenzung bewirkt nur, dass im Vario-Mode der Sollwert nicht weiter nach oben geschoben werden kann
- grüne LED ging aus - gefixt
- K1-K8 wurden im LCD mit 0-7 bezeichnet

0.86c H.Buss 22.09.2011
- Neue Anzeige: Magnetfeld und Inklination bei HoTT und Jeti
- Neuer SPI-Block 'SPI_MISC'
- Kompass-Fusions-Dämpfung bei Neigung leicht verringert
- '.' im Vario-Höhenregler

0.86d H.Buss 26.09.2011
- Analog.c: Vario Überlauf anders verhinden
- Poti1-6 auch im HoTT-Display
 
1973 3446 d 1 h holgerb /tags/ 0.86a H.Buss 13.09.2011
- Variable "JetiBeep" wird gelöscht, wenn an den Empfänger gesendet wurde
- wenn GPS deaktiviert ist, keinen Fehler bringen, wenn GPS fehlt. Auch dann nicht piepsen
- GPS-Sollwertverschiebung
- Empfangs-Piepen unterdrücken -> einstellbar
- MotorSmooth einstellbar
- Höhenregler: keine 'harte' IstWert-Übernahme bei Bewegen des Sticks in die Hoover-Position
- Coming Home mit Höhenvorgabe
- Coming Home als Failsafe
- Einführung des GPS-Characters (- / W H D P)
- Klartext bei den Jeti-Fehlermeldungen
- Jeti-Beep "3*kurz" bei NC-Errors
- Jeti-LCD-Aufruf nur noch alle 300ms, weil die Werte zu unruhig waren
- Mixer-Settings werden nicht gelöscht, wenn sich die Parameter-Revision ändert
- GPS-Angle limit von 100 auf 140
- GPS-I-Limit von 75 auf 85
- GAS-Offset von 120 auf 127 erhöht, damit es für alle Kanäle gleich ist
- EE_Parameter.Hoehe_StickNeutralPoint auf Werte zwischen 80 und 180 begrenzt
- PPM_Neutral eingeführt, um den Offset bei HoTT auszugleichen;
- LED_Update() nun nur noch alle 20ms, weil die schnellste Ausgabe (bei Potivorgabe) ohnehin nur 40ms sind
- Jeti & HoTT: Nur beim Fehler auch JetiBeep, wenn die Motoren laufen -> sonst nervt das bei der Fehlerbehebung (Compass-Kalibrieren usw.)
- Error-Text auch im virtuellen Display des Koptertools
- virtuelles LCD-Menü:
- "ExternControl" aus Platzgründen aus dem virtuellen LCD-Menü entfernt.
- keine BL-Temperaturen und I2C-Fehler anzeigen, wenn die BL-Regler nicht verwendet werden
- nach dem Gieren nicht den Ersatzkompass auf den Kompasswert stellen, die Umschaltung war zu hart
- ACC Correction eingeführt
- I2C Fehler kamen nicht bei der NC an, weil die zu kurz waren - jetzt meldet die NC die Fehler mind. 8 Sekunden
- Fehlermeldungen stehen jetzt mind. so lange an, bis sie an die Nc gesendet wurden
- neue Fehlermeldungen:
"No NC communicat", // 9
"GPS Fix lost ", // 21
"Magnet Error ", // 22
"Motor restart ", // 23
"BL Limitation " // 24
- LED: Schaltfläche "nur bei Motor start" bei beiden getrennt
- Ausbau der HoTT-Telemetrie
- Variable "KompassRichtung" entfernt
- ErsatzKompassInGrad sinvoll genutzt
- HoTT-Update per Uart-Durchschleifen
- AltitudeSetpointTrimming eingeführt
- Vario-Anzeige für HoTT
- Verhindern eines Überlaufs im Vario
- echter Varioton auch ohne Vario-Höhenregler
- Flugminuten laufen jetzt bei (FC_StatusFlags & FC_STATUS_FLY) los, weil sonst die Zeit zur NC verschieden war
- KompassFusion wird jetzt getrennt von der NC berechnet
- Sport-Setting entfernt und ein "Easy-Setting" eingeführt (leicht reduzierte Sticks); "Beginner" ist jetzt "Normal"
- MagnetError kann man in der Startphase ignorieren
- BL-Temperaturen, I2C-Fehler und BL-MaxPWM zum Loggen an NC
- Einzelströme nun auch bei HoTT angezeigt

0.86b H.Buss 20.09.2011
- Höhenbegrenzung bewirkt nur, dass im Vario-Mode der Sollwert nicht weiter nach oben geschoben werden kann
- grüne LED ging aus - gefixt
- K1-K8 wurden im LCD mit 0-7 bezeichnet

0.86c H.Buss 22.09.2011
- Neue Anzeige: Magnetfeld und Inklination bei HoTT und Jeti
- Neuer SPI-Block 'SPI_MISC'
- Kompass-Fusions-Dämpfung bei Neigung leicht verringert
- '.' im Vario-Höhenregler
 
1958 3453 d 19 h holgerb /tags/ 0.86a H.Buss 13.09.2011
- Variable "JetiBeep" wird gelöscht, wenn an den Empfänger gesendet wurde
- wenn GPS deaktiviert ist, keinen Fehler bringen, wenn GPS fehlt. Auch dann nicht piepsen
- GPS-Sollwertverschiebung -> dPH
- Empfangs-Piepen unterdrücken -> einstellbar
- MotorSmooth einstellbar
- Höhenregler: keine 'harte' IstWert-Übernahme bei Bewegen des Sticks in die Hoover-Position
- Coming Home mit Höhenvorgabe
- Coming Home als Failsafe
- Einführung des GPS-Characters (- / W H D P)
- neue Fehlermeldung: NC_ErrorCode = 9 "ERR: no NC communication"
- Klartext bei den Jeti-Fehlermeldungen
- Jeti-Beep "3*kurz" bei NC-Errors
- Jeti-LCD-Aufruf nur noch alle 300ms, weil die Werte zu unruhig waren
- Mixer-Settings werden nicht gelöscht, wenn sich die Parameter-Revision ändert
- GPS-Angle limit von 100 auf 140
- GPS-I-Limit von 75 auf 85
- GAS-Offset von 120 auf 127 erhöht, damit es für alle Kanäle gleich ist
- EE_Parameter.Hoehe_StickNeutralPoint auf Werte zwischen 80 und 180 begrenzt
- PPM_Neutral eingeführt, um den Offset bei HoTT auszugleichen;
- LED_Update() nun nur noch alle 20ms, weil die schnellste Ausgabe (bei Potivorgabe) ohnehin nur 40ms sind
- Jeti & HoTT: Nur beim Fehler auch JetiBeep, wenn die Motoren laufen -> sonst nervt das bei der Fehlerbehebung (Compass-Kalibrieren usw.)
- Error-Text auch im virtuellen Display des Koptertools
- virtuelles LCD-Menü:
- "ExternControl" aus Platzgründen aus dem virtuellen LCD-Menü entfernt.
- keine BL-Temperaturen und I2C-Fehler anzeigen, wenn die BL-Regler nicht verwendet werden
- nach dem Gieren nicht den Ersatzkompass auf den Kompasswert stellen, die Umschaltung war zu hart
- I2C Fehler kamen nicht bei der NC an, weil die zu kurz waren - jetzt meldet die NC die Fehler mind. 8 Sekunden
- Fehlermeldungen stehen jetzt mind. so lange an, bis sie an die Nc gesendet wurden
- neue Fehlermeldungen:
"No NC communicat", // 9
"GPS Fix lost ", // 21
"Magnet Error ", // 22
"Motor restart ", // 23
"BL Limitation " // 24
- LED: Schaltfläche "nur bei Motor start" bei beiden getrennt
- Ausbau der HoTT-Telemetrie
- ErsatzKompassInGrad sinvoll genutzt
- HoTT-Update per Uart-Durchschleifen
- AltitudeSetpointTrimming eingeführt
- Vario-Anzeige für HoTT
- echter Varioton auch ohne Vario-Höhenregler
- Flugminuten laufen jetzt bei (FC_StatusFlags & FC_STATUS_FLY) los, weil sonst die Zeit zur NC verschieden war
- KompassFusion wird jetzt getrennt von der NC berechnet
- Sport-Setting entfernt und ein "Easy-Setting" eingeführt (leicht reduzierte Sticks); "Beginner" ist jetzt "Normal"
- MagnetError kann man in der Startphase ignorieren
- BL-Temperaturen, I2C-Fehler und BL-MaxPWM zum Loggen an NC
- Einzelströme nun auch bei HoTT angezeigt
 
1880 3622 d 23 h holgerb /tags/ detailed changelog here:
http://www.mikrokopter.de/ucwiki/Firmware-0.84

0.84a H.Buss 21.03.2011 (Release: 30.03.2011)
- nur starten, wenn NC_ErrorCode = 0
- Beeptime von NC auch beim Kalibrieren durchlassen
- Varible "JetiBeep" eingeführt
- Kompass-Winkelvorgabe von NaviControl -> POI
- Piepen beim Umschalten von CareFree
- Compass-Routinen überarbeitet
- Dafaultvalues Servo-Min/MAx an MKDS18 angepasst
- Defaultreceiver ist RECEIVER_JETI
- GPS-Operation-Radius per default auf 245m bzw. 100%
- Höhenvorgabe im Vario-Mode durch Waypoints
- bei laufenden Motoren keine neuen Settings annehmen
- immer einmal Carefree Beepen nach dem Kalibrieren
- Kanaloffset für Potis von 110 auf 127 erhöht, damit es gleich ist mit allen anderen Kanälen
- POI-Richtung (Soll-Himmelsrichtung) bezieht sich auf den Kamera-Winkel
 
1807 3734 d 18 h holgerb /tags/ 0.82a H.Buss 08.11.2010
- MotorSafetySwitch - Verriegelt das Ein/Ausschalten
- ServoManualControlSpeed - Verlangsamt das Cam-Servo
- CamOrientation - für verdrehte Kamera-Servos
- Position der Status-Bits verändert
- "Zucken" der Servos bei kurzen Empfangsausfällen behoben
- jeti update command 'j' added
- Poti-Auswertung nach ParameterZuordnung() verschoben -> FC-Code schneller
- Waypont-Events z.B. zum Triggern der Kamera
- Gyro-Sytbility: Werte bis 16 möglich

0.82b H.Buss 08.12.2010
- Unterstützung von 3,3V-Referenzspannung (nur ATMEGA128)
 
1793 3763 d 17 h holgerb /tags/ 0.82a H.Buss 08.11.2010
- MotorSafetySwitch - Verriegelt das Ein/Ausschalten
- ServoManualControlSpeed - Verlangsamt das Cam-Servo
- CamOrientation - für verdrehte Kamera-Servos
- Position der Status-Bits verändert
- "Zucken" der Servos bei kurzen Empfangsausfällen behoben
- jeti update command 'j' added
- Poti-Auswertung nach ParameterZuordnung() verschoben -> FC-Code schneller
- Waypont-Events z.B. zum Triggern der Kamera
- Gyro-Sytbility: Werte bis 16 möglich
 
1731 3847 d 19 h holgerb /tags/ 0.80a-d H. Buss + G.Stobrawa 20.5.2010 - 22.7.2010
- Motoren Starten nicht ohne Kalibrierung
- Unterstützung der BL2.0-Regler
- statt 8 nun 10 Bit Auflösung der Lageregekung
- Unterstützung der BL2.0-Regler Konfiguration via MK-Tool
- Parametersätze werden per I2C an die BL-Regler durchgereicht
- "Care-Free" implementiert
- Freie Belegung der "Vorne"-Richtung
- nur wenn Motoren laufen: Beepen, wenn Carefree ohne Navi oder ohne gültigen MK3Mag-Wert
- nur wenn Motoren laufen: Beepen wenn NC plötzlich ausfällt
- #define RECEIVER_SPEKTRUM_EXP eingeführt
- #define SWITCH_LEARNS_CAREFREE eingeführt
- Schwerpunktanzeige in den 3D-Daten
- Checksummen gesicherte Datenablage im EEProm
- Fehlerdiagnose implementiert (Wiki: ErrorCodes)
- ErrorCode aufs Jeti-Display

- JetiMenü: bis acht Temperaturen der BL-Regler
- GPSInfo.Speed im Jeti-Display
- Compass-Richtung nun im Jeti-menü

- diverse Änderungen im Höhenregler
- P wirkt schwächer
- D wirkt stärker
- Anpassung der Höhenregelung auf Level des Hoovergases
- AccZ schneller nachführen

Parameter modifiziert:
- EEPROM-Kompatibilität auf 84 -> Parameter werden resettet
- EE_Parameter.Hoehe_ACC_Wirkung = 0; // war 30
- EE_Parameter.Hoehe_HoverBand = 8; // war 5
- Notgas = 45
- NotgasZeit = 90
- Beginnersetting: EE_Parameter.DynamicStability = 70;
- Neu: GyroStability = 6
- GPS-Login-Time auf 2 reduziert

0.80e H.Buss 02.08.2010
- MK3Mag ohne NC ging nicht

0.80f H.Buss 04.08.2010
- Beim Höhenregler "Deckel" wird das Gas wieder wie in der alten Version behandelt und der D-Anteil auf das alte Verhalten (um Faktor 8) reduziert

0.80g H.Buss 11.08.2010
- erweitetern Messbereich für Luftdruck bei der FC2.1 aktiviert
 
1723 3859 d 20 h holgerb /tags/ 0.80a-d H. Buss + G.Stobrawa 20.5.2010 - 22.7.2010
- Motoren Starten nicht ohne Kalibrierung
- Unterstützung der BL2.0-Regler
- statt 8 nun 10 Bit Auflösung der Lageregekung
- Unterstützung der BL2.0-Regler Konfiguration via MK-Tool
- Parametersätze werden per I2C an die BL-Regler durchgereicht
- "Care-Free" implementiert
- Freie Belegung der "Vorne"-Richtung
- nur wenn Motoren laufen: Beepen, wenn Carefree ohne Navi oder ohne gültigen MK3Mag-Wert
- nur wenn Motoren laufen: Beepen wenn NC plötzlich ausfällt
- #define RECEIVER_SPEKTRUM_EXP eingeführt
- #define SWITCH_LEARNS_CAREFREE eingeführt
- Schwerpunktanzeige in den 3D-Daten
- Checksummen gesicherte Datenablage im EEProm
- Fehlerdiagnose implementiert (Wiki: ErrorCodes)
- ErrorCode aufs Jeti-Display

- JetiMenü: bis acht Temperaturen der BL-Regler
- GPSInfo.Speed im Jeti-Display
- Compass-Richtung nun im Jeti-menü

- diverse Änderungen im Höhenregler
- P wirkt schwächer
- D wirkt stärker
- Anpassung der Höhenregelung auf Level des Hoovergases
- AccZ schneller nachführen

Parameter modifiziert:
- EEPROM-Kompatibilität auf 84 -> Parameter werden resettet
- EE_Parameter.Hoehe_ACC_Wirkung = 0; // war 30
- EE_Parameter.Hoehe_HoverBand = 8; // war 5
- Notgas = 45
- NotgasZeit = 90
- Beginnersetting: EE_Parameter.DynamicStability = 70;
- Neu: GyroStability = 6
- GPS-Login-Time auf 2 reduziert

0.80e H.Buss 02.08.2010
- MK3Mag ohne NC ging nicht

0.80f H.Buss 04.08.2010
- Beim Höhenregler "Deckel" wird das Gas wieder wie in der alten Version behandelt und der D-Anteil auf das alte Verhalten (um Faktor 8) reduziert
 
1715 3862 d 19 h holgerb /tags/ 0.80a-d H. Buss + G.Stobrawa 20.5.2010 - 22.7.2010
- Motoren Starten nicht ohne Kalibrierung
- Unterstützung der BL2.0-Regler
- statt 8 nun 10 Bit Auflösung der Lageregekung
- Unterstützung der BL2.0-Regler Konfiguration via MK-Tool
- Parametersätze werden per I2C an die BL-Regler durchgereicht
- "Care-Free" implementiert
- Freie Belegung der "Vorne"-Richtung
- nur wenn Motoren laufen: Beepen, wenn Carefree ohne Navi oder ohne gültigen MK3Mag-Wert
- nur wenn Motoren laufen: Beepen wenn NC plötzlich ausfällt
- #define RECEIVER_SPEKTRUM_EXP eingeführt
- #define SWITCH_LEARNS_CAREFREE eingeführt
- Schwerpunktanzeige in den 3D-Daten
- Checksummen gesicherte Datenablage im EEProm
- Fehlerdiagnose implementiert (Wiki: ErrorCodes)
- ErrorCode aufs Jeti-Display

- JetiMenü: bis acht Temperaturen der BL-Regler
- GPSInfo.Speed im Jeti-Display
- Compass-Richtung nun im Jeti-menü

- diverse Änderungen im Höhenregler
- P wirkt schwächer
- D wirkt stärker
- Anpassung der Höhenregelung auf Level des Hoovergases
- AccZ schneller nachführen

Parameter modifiziert:
- EEPROM-Kompatibilität auf 84 -> Parameter werden resettet
- EE_Parameter.Hoehe_ACC_Wirkung = 0; // war 30
- EE_Parameter.Hoehe_HoverBand = 8; // war 5
- Notgas = 45
- NotgasZeit = 90
- Beginnersetting: EE_Parameter.DynamicStability = 70;
- Neu: GyroStability = 6
- GPS-Login-Time auf 2 reduziert

0.80e H.Buss 02.08.2010
- MK3Mag ohne NC ging nicht
 
1708 3867 d 0 h holgerb /tags/ 0.80a H. Buss + G.Stobrawa 20.5.2010 - 22.7.2010
- Motoren Starten nicht ohne Kalibrierung
- Unterstützung der BL2.0-Regler
- statt 8 nun 10 Bit Auflösung der Lageregekung
- Unterstützung der BL2.0-Regler Konfiguration via MK-Tool
- Parametersätze werden per I2C an die BL-Regler durchgereicht
- "Care-Free" implementiert
- Freie Belegung der "Vorne"-Richtung
- nur wenn Motoren laufen: Beepen, wenn Carefree ohne Navi oder ohne gültigen MK3Mag-Wert
- nur wenn Motoren laufen: Beepen wenn NC plötzlich ausfällt
- #define RECEIVER_SPEKTRUM_EXP eingeführt
- #define SWITCH_LEARNS_CAREFREE eingeführt
- Schwerpunktanzeige in den 3D-Daten
- Checksummen gesicherte Datenablage im EEProm
- Fehlerdiagnose implementiert (Wiki: ErrorCodes)
- ErrorCode aufs Jeti-Display

- JetiMenü: bis acht Temperaturen der BL-Regler
- GPSInfo.Speed im Jeti-Display
- Compass-Richtung nun im Jeti-menü

- diverse Änderungen im Höhenregler
- P wirkt schwächer
- D wirkt stärker
- Anpassung der Höhenregelung auf Level des Hoovergases
- AccZ schneller nachführen

Parameter modifiziert:
- EEPROM-Kompatibilität auf 84 -> Parameter werden resettet
- EE_Parameter.Hoehe_ACC_Wirkung = 0; // war 30
- EE_Parameter.Hoehe_HoverBand = 8; // war 5
- Notgas = 45
- NotgasZeit = 90
- Beginnersetting: EE_Parameter.DynamicStability = 70;
- Neu: GyroStability = 6
- GPS-Login-Time auf 2 reduziert
 
1700 3875 d 19 h ingob /tags/ for FC ME V2.1 only  
1699 3875 d 19 h ingob /tags/ this is for the new FC ME V2.1 only  
1599 3986 d 22 h holgerb /tags/ 0.78F_S3D-Version gelöscht  
1596 3991 d 23 h holgerb /tags/ 0.78f H.Buss + I.Busker 23.3.2010
- Unterstützung für Jeti-Expander
- Begrenzung des Vario-Höhenreglers auf ein 10m-Fenster um Überläufe zu verhindern
- Einführung eines Vario-Zeichens (+/-/ ) auf der Jetibox
- BL-Timeout beim Start erhöht
 
1595 3992 d 0 h holgerb /tags/ 0.78f H.Buss + I.Busker 23.3.2010
- Unterstützung für Jeti-Expander
- Begrenzung des Vario-Höhenreglers auf ein 10m-Fenster um Überläufe zu verhindern
- Einführung eines Vario-Zeichens (+/-/ ) auf der Jetibox
- BL-Timeout beim Start erhöht
 
1533 4033 d 21 h holgerb /tags/ 0.78 H.Buss
- Erweiterung auf 12 Kanäle
- serielle Kanalerweiterung eingebaut -> PPM_in auf 25 erweitert
- Servos3-5 einstellbar
- neues Kommando "f" -> schaltet auf anderen Parametersatz um
- JetiBox: Menü wird übertragen
- neu: FCFlags |= FCFLAG_I2CERR;
- LED-Warn-Blinken nun mit festem Timing und abschaltbar
- zwei weitere Spektrum-Varianten implementiert
- Strom-Messung eingebaut

Hex-Files 0.78b aktualisiert
Veröffentlicht: 12.Feb.2010
 

Show All