Subversion Repositories FlightCtrl

Rev

Go to most recent revision | Show changed files | Directory listing | RSS feed

Filtering Options

Rev Age Author Path Log message Diff
2167 3034 d 6 h holgerb /tags/ 0.88 H.Buss 12.12.2011 - 26.03.2012
- Failsafe-Kanal
- Failsafe: 5 Sekunden warten & Höhe ändern (macht die NC)
- Option: Failsafe-Sinkflug xx% Schwebegas
- Stopp der Motoren wenn bei Failsafe ein Motor blockiert
- von 30 auf 60 Sekunden Failsafe-Zeit verlängert
- Höhenwert auf cm kalibriert (zeigte ca. 10% zu viel an)
- Neue Error-Codes: "No SD-Card", "Flying range!" und "Error SD-Logging"
- Wenn die Motoren aus sind, den Luftduckwert langsam nachführen
- das sbus-protokoll implementiert (nur FC2.1)
- Schaltkanal auf Servo-Ausgang
- Filter auf den Ausgängen der Servos
- Option: Failsafe-Sinkflug xx% Schwebegas
- "Max Altitude" als Parameter auf der SD-Karte im Navi -> Beeinflusst "Parameter_MaximumAltitude" (das niedrigste gilt) und es gibt eine Fehlermeldung "ERR:Max Altitude"
- SPI-Protokoll: BL.Status eingefügt und Parameter.GlobalConfig & Parameter.ExtraConfig verschoben
- Senden der Out1 & Out2-Zustände an die NC, damit es in der OSD-Darstellung angezeigt werden kann
- Kompassrichtung neu merken, wenn CF geschaltet wird
- "I" aus dem Hott-Menü entfernt und durch ":" ersetzt, weil das nur auf der mx-20 gut aussah
- Höhenregler-Settings: GPS-Z von 64 auf 20 reduziert

0.88M H.Buss 15.05.2012
- HoTT V4
- Kamera-Servo beim Kalibrieren weiter laufen lassen.
- Error 30: no GPS fix bei Start
- echter MotorSchalter

0.88n H.Buss 06.07.2012
- Bugfix: Der letzte angesteuerte Servo-Puls war zu kurz
 
2151 3085 d 6 h holgerb /tags/ HoTT V4 Erweiterung für 0.88

0.88M H.Buss 15.05.2012
- HoTT V4
- Kamera-Servo beim Kalibrieren weiter laufen lassen.
- Error 30: no GPS fix bei Start
- echter MotorSchalter
 
2081 3136 d 1 h holgerb /tags/ 0.88 H.Buss 12.12.2011 - 26.03.2012
- Failsafe-Kanal
- Failsafe: 5 Sekunden warten & Höhe ändern (macht die NC)
- Option: Failsafe-Sinkflug xx% Schwebegas
- Stopp der Motoren wenn bei Failsafe ein Motor blockiert
- von 30 auf 60 Sekunden Failsafe-Zeit verlängert
- Höhenwert auf cm kalibriert (zeigte ca. 10% zu viel an)
- Neue Error-Codes: "No SD-Card", "Flying range!" und "Error SD-Logging"
- Wenn die Motoren aus sind, den Luftduckwert langsam nachführen
- das sbus-protokoll implementiert (nur FC2.1)
- Schaltkanal auf Servo-Ausgang
- Filter auf den Ausgängen der Servos
- Option: Failsafe-Sinkflug xx% Schwebegas
- "Max Altitude" als Parameter auf der SD-Karte im Navi -> Beeinflusst "Parameter_MaximumAltitude" (das niedrigste gilt) und es gibt eine Fehlermeldung "ERR:Max Altitude"
- SPI-Protokoll: BL.Status eingefügt und Parameter.GlobalConfig & Parameter.ExtraConfig verschoben
- Senden der Out1 & Out2-Zustände an die NC, damit es in der OSD-Darstellung angezeigt werden kann
- Kompassrichtung neu merken, wenn CF geschaltet wird
- "I" aus dem Hott-Menü entfernt und durch ":" ersetzt, weil das nur auf der mx-20 gut aussah
- Höhenregler-Settings: GPS-Z von 64 auf 20 reduziert
 
1984 3317 d 5 h holgerb /tags/ 0.86a H.Buss 13.09.2011
- Variable "JetiBeep" wird gelöscht, wenn an den Empfänger gesendet wurde
- wenn GPS deaktiviert ist, keinen Fehler bringen, wenn GPS fehlt. Auch dann nicht piepsen
- GPS-Sollwertverschiebung
- Empfangs-Piepen unterdrücken -> einstellbar
- MotorSmooth einstellbar
- Höhenregler: keine 'harte' IstWert-Übernahme bei Bewegen des Sticks in die Hoover-Position
- Coming Home mit Höhenvorgabe
- Coming Home als Failsafe
- Einführung des GPS-Characters (- / W H D P)
- Klartext bei den Jeti-Fehlermeldungen
- Jeti-Beep "3*kurz" bei NC-Errors
- Jeti-LCD-Aufruf nur noch alle 300ms, weil die Werte zu unruhig waren
- Mixer-Settings werden nicht gelöscht, wenn sich die Parameter-Revision ändert
- GPS-Angle limit von 100 auf 140
- GPS-I-Limit von 75 auf 85
- GAS-Offset von 120 auf 127 erhöht, damit es für alle Kanäle gleich ist
- EE_Parameter.Hoehe_StickNeutralPoint auf Werte zwischen 80 und 180 begrenzt
- PPM_Neutral eingeführt, um den Offset bei HoTT auszugleichen;
- LED_Update() nun nur noch alle 20ms, weil die schnellste Ausgabe (bei Potivorgabe) ohnehin nur 40ms sind
- Jeti & HoTT: Nur beim Fehler auch JetiBeep, wenn die Motoren laufen -> sonst nervt das bei der Fehlerbehebung (Compass-Kalibrieren usw.)
- Error-Text auch im virtuellen Display des Koptertools
- virtuelles LCD-Menü:
- "ExternControl" aus Platzgründen aus dem virtuellen LCD-Menü entfernt.
- keine BL-Temperaturen und I2C-Fehler anzeigen, wenn die BL-Regler nicht verwendet werden
- nach dem Gieren nicht den Ersatzkompass auf den Kompasswert stellen, die Umschaltung war zu hart
- ACC Correction eingeführt
- I2C Fehler kamen nicht bei der NC an, weil die zu kurz waren - jetzt meldet die NC die Fehler mind. 8 Sekunden
- Fehlermeldungen stehen jetzt mind. so lange an, bis sie an die Nc gesendet wurden
- neue Fehlermeldungen:
"No NC communicat", // 9
"GPS Fix lost ", // 21
"Magnet Error ", // 22
"Motor restart ", // 23
"BL Limitation " // 24
- LED: Schaltfläche "nur bei Motor start" bei beiden getrennt
- Ausbau der HoTT-Telemetrie
- Variable "KompassRichtung" entfernt
- ErsatzKompassInGrad sinvoll genutzt
- HoTT-Update per Uart-Durchschleifen
- AltitudeSetpointTrimming eingeführt
- Vario-Anzeige für HoTT
- Verhindern eines Überlaufs im Vario
- echter Varioton auch ohne Vario-Höhenregler
- Flugminuten laufen jetzt bei (FC_StatusFlags & FC_STATUS_FLY) los, weil sonst die Zeit zur NC verschieden war
- KompassFusion wird jetzt getrennt von der NC berechnet
- Sport-Setting entfernt und ein "Easy-Setting" eingeführt (leicht reduzierte Sticks); "Beginner" ist jetzt "Normal"
- MagnetError kann man in der Startphase ignorieren
- BL-Temperaturen, I2C-Fehler und BL-MaxPWM zum Loggen an NC
- Einzelströme nun auch bei HoTT angezeigt

0.86b H.Buss 20.09.2011
- Höhenbegrenzung bewirkt nur, dass im Vario-Mode der Sollwert nicht weiter nach oben geschoben werden kann
- grüne LED ging aus - gefixt
- K1-K8 wurden im LCD mit 0-7 bezeichnet

0.86c H.Buss 22.09.2011
- Neue Anzeige: Magnetfeld und Inklination bei HoTT und Jeti
- Neuer SPI-Block 'SPI_MISC'
- Kompass-Fusions-Dämpfung bei Neigung leicht verringert
- '.' im Vario-Höhenregler

0.86d H.Buss 26.09.2011
- Analog.c: Vario Überlauf anders verhinden
- Poti1-6 auch im HoTT-Display
 
1973 3321 d 8 h holgerb /tags/ 0.86a H.Buss 13.09.2011
- Variable "JetiBeep" wird gelöscht, wenn an den Empfänger gesendet wurde
- wenn GPS deaktiviert ist, keinen Fehler bringen, wenn GPS fehlt. Auch dann nicht piepsen
- GPS-Sollwertverschiebung
- Empfangs-Piepen unterdrücken -> einstellbar
- MotorSmooth einstellbar
- Höhenregler: keine 'harte' IstWert-Übernahme bei Bewegen des Sticks in die Hoover-Position
- Coming Home mit Höhenvorgabe
- Coming Home als Failsafe
- Einführung des GPS-Characters (- / W H D P)
- Klartext bei den Jeti-Fehlermeldungen
- Jeti-Beep "3*kurz" bei NC-Errors
- Jeti-LCD-Aufruf nur noch alle 300ms, weil die Werte zu unruhig waren
- Mixer-Settings werden nicht gelöscht, wenn sich die Parameter-Revision ändert
- GPS-Angle limit von 100 auf 140
- GPS-I-Limit von 75 auf 85
- GAS-Offset von 120 auf 127 erhöht, damit es für alle Kanäle gleich ist
- EE_Parameter.Hoehe_StickNeutralPoint auf Werte zwischen 80 und 180 begrenzt
- PPM_Neutral eingeführt, um den Offset bei HoTT auszugleichen;
- LED_Update() nun nur noch alle 20ms, weil die schnellste Ausgabe (bei Potivorgabe) ohnehin nur 40ms sind
- Jeti & HoTT: Nur beim Fehler auch JetiBeep, wenn die Motoren laufen -> sonst nervt das bei der Fehlerbehebung (Compass-Kalibrieren usw.)
- Error-Text auch im virtuellen Display des Koptertools
- virtuelles LCD-Menü:
- "ExternControl" aus Platzgründen aus dem virtuellen LCD-Menü entfernt.
- keine BL-Temperaturen und I2C-Fehler anzeigen, wenn die BL-Regler nicht verwendet werden
- nach dem Gieren nicht den Ersatzkompass auf den Kompasswert stellen, die Umschaltung war zu hart
- ACC Correction eingeführt
- I2C Fehler kamen nicht bei der NC an, weil die zu kurz waren - jetzt meldet die NC die Fehler mind. 8 Sekunden
- Fehlermeldungen stehen jetzt mind. so lange an, bis sie an die Nc gesendet wurden
- neue Fehlermeldungen:
"No NC communicat", // 9
"GPS Fix lost ", // 21
"Magnet Error ", // 22
"Motor restart ", // 23
"BL Limitation " // 24
- LED: Schaltfläche "nur bei Motor start" bei beiden getrennt
- Ausbau der HoTT-Telemetrie
- Variable "KompassRichtung" entfernt
- ErsatzKompassInGrad sinvoll genutzt
- HoTT-Update per Uart-Durchschleifen
- AltitudeSetpointTrimming eingeführt
- Vario-Anzeige für HoTT
- Verhindern eines Überlaufs im Vario
- echter Varioton auch ohne Vario-Höhenregler
- Flugminuten laufen jetzt bei (FC_StatusFlags & FC_STATUS_FLY) los, weil sonst die Zeit zur NC verschieden war
- KompassFusion wird jetzt getrennt von der NC berechnet
- Sport-Setting entfernt und ein "Easy-Setting" eingeführt (leicht reduzierte Sticks); "Beginner" ist jetzt "Normal"
- MagnetError kann man in der Startphase ignorieren
- BL-Temperaturen, I2C-Fehler und BL-MaxPWM zum Loggen an NC
- Einzelströme nun auch bei HoTT angezeigt

0.86b H.Buss 20.09.2011
- Höhenbegrenzung bewirkt nur, dass im Vario-Mode der Sollwert nicht weiter nach oben geschoben werden kann
- grüne LED ging aus - gefixt
- K1-K8 wurden im LCD mit 0-7 bezeichnet

0.86c H.Buss 22.09.2011
- Neue Anzeige: Magnetfeld und Inklination bei HoTT und Jeti
- Neuer SPI-Block 'SPI_MISC'
- Kompass-Fusions-Dämpfung bei Neigung leicht verringert
- '.' im Vario-Höhenregler
 
1958 3329 d 2 h holgerb /tags/ 0.86a H.Buss 13.09.2011
- Variable "JetiBeep" wird gelöscht, wenn an den Empfänger gesendet wurde
- wenn GPS deaktiviert ist, keinen Fehler bringen, wenn GPS fehlt. Auch dann nicht piepsen
- GPS-Sollwertverschiebung -> dPH
- Empfangs-Piepen unterdrücken -> einstellbar
- MotorSmooth einstellbar
- Höhenregler: keine 'harte' IstWert-Übernahme bei Bewegen des Sticks in die Hoover-Position
- Coming Home mit Höhenvorgabe
- Coming Home als Failsafe
- Einführung des GPS-Characters (- / W H D P)
- neue Fehlermeldung: NC_ErrorCode = 9 "ERR: no NC communication"
- Klartext bei den Jeti-Fehlermeldungen
- Jeti-Beep "3*kurz" bei NC-Errors
- Jeti-LCD-Aufruf nur noch alle 300ms, weil die Werte zu unruhig waren
- Mixer-Settings werden nicht gelöscht, wenn sich die Parameter-Revision ändert
- GPS-Angle limit von 100 auf 140
- GPS-I-Limit von 75 auf 85
- GAS-Offset von 120 auf 127 erhöht, damit es für alle Kanäle gleich ist
- EE_Parameter.Hoehe_StickNeutralPoint auf Werte zwischen 80 und 180 begrenzt
- PPM_Neutral eingeführt, um den Offset bei HoTT auszugleichen;
- LED_Update() nun nur noch alle 20ms, weil die schnellste Ausgabe (bei Potivorgabe) ohnehin nur 40ms sind
- Jeti & HoTT: Nur beim Fehler auch JetiBeep, wenn die Motoren laufen -> sonst nervt das bei der Fehlerbehebung (Compass-Kalibrieren usw.)
- Error-Text auch im virtuellen Display des Koptertools
- virtuelles LCD-Menü:
- "ExternControl" aus Platzgründen aus dem virtuellen LCD-Menü entfernt.
- keine BL-Temperaturen und I2C-Fehler anzeigen, wenn die BL-Regler nicht verwendet werden
- nach dem Gieren nicht den Ersatzkompass auf den Kompasswert stellen, die Umschaltung war zu hart
- I2C Fehler kamen nicht bei der NC an, weil die zu kurz waren - jetzt meldet die NC die Fehler mind. 8 Sekunden
- Fehlermeldungen stehen jetzt mind. so lange an, bis sie an die Nc gesendet wurden
- neue Fehlermeldungen:
"No NC communicat", // 9
"GPS Fix lost ", // 21
"Magnet Error ", // 22
"Motor restart ", // 23
"BL Limitation " // 24
- LED: Schaltfläche "nur bei Motor start" bei beiden getrennt
- Ausbau der HoTT-Telemetrie
- ErsatzKompassInGrad sinvoll genutzt
- HoTT-Update per Uart-Durchschleifen
- AltitudeSetpointTrimming eingeführt
- Vario-Anzeige für HoTT
- echter Varioton auch ohne Vario-Höhenregler
- Flugminuten laufen jetzt bei (FC_StatusFlags & FC_STATUS_FLY) los, weil sonst die Zeit zur NC verschieden war
- KompassFusion wird jetzt getrennt von der NC berechnet
- Sport-Setting entfernt und ein "Easy-Setting" eingeführt (leicht reduzierte Sticks); "Beginner" ist jetzt "Normal"
- MagnetError kann man in der Startphase ignorieren
- BL-Temperaturen, I2C-Fehler und BL-MaxPWM zum Loggen an NC
- Einzelströme nun auch bei HoTT angezeigt
 
1880 3498 d 6 h holgerb /tags/ detailed changelog here:
http://www.mikrokopter.de/ucwiki/Firmware-0.84

0.84a H.Buss 21.03.2011 (Release: 30.03.2011)
- nur starten, wenn NC_ErrorCode = 0
- Beeptime von NC auch beim Kalibrieren durchlassen
- Varible "JetiBeep" eingeführt
- Kompass-Winkelvorgabe von NaviControl -> POI
- Piepen beim Umschalten von CareFree
- Compass-Routinen überarbeitet
- Dafaultvalues Servo-Min/MAx an MKDS18 angepasst
- Defaultreceiver ist RECEIVER_JETI
- GPS-Operation-Radius per default auf 245m bzw. 100%
- Höhenvorgabe im Vario-Mode durch Waypoints
- bei laufenden Motoren keine neuen Settings annehmen
- immer einmal Carefree Beepen nach dem Kalibrieren
- Kanaloffset für Potis von 110 auf 127 erhöht, damit es gleich ist mit allen anderen Kanälen
- POI-Richtung (Soll-Himmelsrichtung) bezieht sich auf den Kamera-Winkel
 
1807 3610 d 1 h holgerb /tags/ 0.82a H.Buss 08.11.2010
- MotorSafetySwitch - Verriegelt das Ein/Ausschalten
- ServoManualControlSpeed - Verlangsamt das Cam-Servo
- CamOrientation - für verdrehte Kamera-Servos
- Position der Status-Bits verändert
- "Zucken" der Servos bei kurzen Empfangsausfällen behoben
- jeti update command 'j' added
- Poti-Auswertung nach ParameterZuordnung() verschoben -> FC-Code schneller
- Waypont-Events z.B. zum Triggern der Kamera
- Gyro-Sytbility: Werte bis 16 möglich

0.82b H.Buss 08.12.2010
- Unterstützung von 3,3V-Referenzspannung (nur ATMEGA128)
 
1793 3639 d 0 h holgerb /tags/ 0.82a H.Buss 08.11.2010
- MotorSafetySwitch - Verriegelt das Ein/Ausschalten
- ServoManualControlSpeed - Verlangsamt das Cam-Servo
- CamOrientation - für verdrehte Kamera-Servos
- Position der Status-Bits verändert
- "Zucken" der Servos bei kurzen Empfangsausfällen behoben
- jeti update command 'j' added
- Poti-Auswertung nach ParameterZuordnung() verschoben -> FC-Code schneller
- Waypont-Events z.B. zum Triggern der Kamera
- Gyro-Sytbility: Werte bis 16 möglich
 
1731 3723 d 2 h holgerb /tags/ 0.80a-d H. Buss + G.Stobrawa 20.5.2010 - 22.7.2010
- Motoren Starten nicht ohne Kalibrierung
- Unterstützung der BL2.0-Regler
- statt 8 nun 10 Bit Auflösung der Lageregekung
- Unterstützung der BL2.0-Regler Konfiguration via MK-Tool
- Parametersätze werden per I2C an die BL-Regler durchgereicht
- "Care-Free" implementiert
- Freie Belegung der "Vorne"-Richtung
- nur wenn Motoren laufen: Beepen, wenn Carefree ohne Navi oder ohne gültigen MK3Mag-Wert
- nur wenn Motoren laufen: Beepen wenn NC plötzlich ausfällt
- #define RECEIVER_SPEKTRUM_EXP eingeführt
- #define SWITCH_LEARNS_CAREFREE eingeführt
- Schwerpunktanzeige in den 3D-Daten
- Checksummen gesicherte Datenablage im EEProm
- Fehlerdiagnose implementiert (Wiki: ErrorCodes)
- ErrorCode aufs Jeti-Display

- JetiMenü: bis acht Temperaturen der BL-Regler
- GPSInfo.Speed im Jeti-Display
- Compass-Richtung nun im Jeti-menü

- diverse Änderungen im Höhenregler
- P wirkt schwächer
- D wirkt stärker
- Anpassung der Höhenregelung auf Level des Hoovergases
- AccZ schneller nachführen

Parameter modifiziert:
- EEPROM-Kompatibilität auf 84 -> Parameter werden resettet
- EE_Parameter.Hoehe_ACC_Wirkung = 0; // war 30
- EE_Parameter.Hoehe_HoverBand = 8; // war 5
- Notgas = 45
- NotgasZeit = 90
- Beginnersetting: EE_Parameter.DynamicStability = 70;
- Neu: GyroStability = 6
- GPS-Login-Time auf 2 reduziert

0.80e H.Buss 02.08.2010
- MK3Mag ohne NC ging nicht

0.80f H.Buss 04.08.2010
- Beim Höhenregler "Deckel" wird das Gas wieder wie in der alten Version behandelt und der D-Anteil auf das alte Verhalten (um Faktor 8) reduziert

0.80g H.Buss 11.08.2010
- erweitetern Messbereich für Luftdruck bei der FC2.1 aktiviert
 
1723 3735 d 3 h holgerb /tags/ 0.80a-d H. Buss + G.Stobrawa 20.5.2010 - 22.7.2010
- Motoren Starten nicht ohne Kalibrierung
- Unterstützung der BL2.0-Regler
- statt 8 nun 10 Bit Auflösung der Lageregekung
- Unterstützung der BL2.0-Regler Konfiguration via MK-Tool
- Parametersätze werden per I2C an die BL-Regler durchgereicht
- "Care-Free" implementiert
- Freie Belegung der "Vorne"-Richtung
- nur wenn Motoren laufen: Beepen, wenn Carefree ohne Navi oder ohne gültigen MK3Mag-Wert
- nur wenn Motoren laufen: Beepen wenn NC plötzlich ausfällt
- #define RECEIVER_SPEKTRUM_EXP eingeführt
- #define SWITCH_LEARNS_CAREFREE eingeführt
- Schwerpunktanzeige in den 3D-Daten
- Checksummen gesicherte Datenablage im EEProm
- Fehlerdiagnose implementiert (Wiki: ErrorCodes)
- ErrorCode aufs Jeti-Display

- JetiMenü: bis acht Temperaturen der BL-Regler
- GPSInfo.Speed im Jeti-Display
- Compass-Richtung nun im Jeti-menü

- diverse Änderungen im Höhenregler
- P wirkt schwächer
- D wirkt stärker
- Anpassung der Höhenregelung auf Level des Hoovergases
- AccZ schneller nachführen

Parameter modifiziert:
- EEPROM-Kompatibilität auf 84 -> Parameter werden resettet
- EE_Parameter.Hoehe_ACC_Wirkung = 0; // war 30
- EE_Parameter.Hoehe_HoverBand = 8; // war 5
- Notgas = 45
- NotgasZeit = 90
- Beginnersetting: EE_Parameter.DynamicStability = 70;
- Neu: GyroStability = 6
- GPS-Login-Time auf 2 reduziert

0.80e H.Buss 02.08.2010
- MK3Mag ohne NC ging nicht

0.80f H.Buss 04.08.2010
- Beim Höhenregler "Deckel" wird das Gas wieder wie in der alten Version behandelt und der D-Anteil auf das alte Verhalten (um Faktor 8) reduziert
 
1715 3738 d 2 h holgerb /tags/ 0.80a-d H. Buss + G.Stobrawa 20.5.2010 - 22.7.2010
- Motoren Starten nicht ohne Kalibrierung
- Unterstützung der BL2.0-Regler
- statt 8 nun 10 Bit Auflösung der Lageregekung
- Unterstützung der BL2.0-Regler Konfiguration via MK-Tool
- Parametersätze werden per I2C an die BL-Regler durchgereicht
- "Care-Free" implementiert
- Freie Belegung der "Vorne"-Richtung
- nur wenn Motoren laufen: Beepen, wenn Carefree ohne Navi oder ohne gültigen MK3Mag-Wert
- nur wenn Motoren laufen: Beepen wenn NC plötzlich ausfällt
- #define RECEIVER_SPEKTRUM_EXP eingeführt
- #define SWITCH_LEARNS_CAREFREE eingeführt
- Schwerpunktanzeige in den 3D-Daten
- Checksummen gesicherte Datenablage im EEProm
- Fehlerdiagnose implementiert (Wiki: ErrorCodes)
- ErrorCode aufs Jeti-Display

- JetiMenü: bis acht Temperaturen der BL-Regler
- GPSInfo.Speed im Jeti-Display
- Compass-Richtung nun im Jeti-menü

- diverse Änderungen im Höhenregler
- P wirkt schwächer
- D wirkt stärker
- Anpassung der Höhenregelung auf Level des Hoovergases
- AccZ schneller nachführen

Parameter modifiziert:
- EEPROM-Kompatibilität auf 84 -> Parameter werden resettet
- EE_Parameter.Hoehe_ACC_Wirkung = 0; // war 30
- EE_Parameter.Hoehe_HoverBand = 8; // war 5
- Notgas = 45
- NotgasZeit = 90
- Beginnersetting: EE_Parameter.DynamicStability = 70;
- Neu: GyroStability = 6
- GPS-Login-Time auf 2 reduziert

0.80e H.Buss 02.08.2010
- MK3Mag ohne NC ging nicht
 
1708 3742 d 7 h holgerb /tags/ 0.80a H. Buss + G.Stobrawa 20.5.2010 - 22.7.2010
- Motoren Starten nicht ohne Kalibrierung
- Unterstützung der BL2.0-Regler
- statt 8 nun 10 Bit Auflösung der Lageregekung
- Unterstützung der BL2.0-Regler Konfiguration via MK-Tool
- Parametersätze werden per I2C an die BL-Regler durchgereicht
- "Care-Free" implementiert
- Freie Belegung der "Vorne"-Richtung
- nur wenn Motoren laufen: Beepen, wenn Carefree ohne Navi oder ohne gültigen MK3Mag-Wert
- nur wenn Motoren laufen: Beepen wenn NC plötzlich ausfällt
- #define RECEIVER_SPEKTRUM_EXP eingeführt
- #define SWITCH_LEARNS_CAREFREE eingeführt
- Schwerpunktanzeige in den 3D-Daten
- Checksummen gesicherte Datenablage im EEProm
- Fehlerdiagnose implementiert (Wiki: ErrorCodes)
- ErrorCode aufs Jeti-Display

- JetiMenü: bis acht Temperaturen der BL-Regler
- GPSInfo.Speed im Jeti-Display
- Compass-Richtung nun im Jeti-menü

- diverse Änderungen im Höhenregler
- P wirkt schwächer
- D wirkt stärker
- Anpassung der Höhenregelung auf Level des Hoovergases
- AccZ schneller nachführen

Parameter modifiziert:
- EEPROM-Kompatibilität auf 84 -> Parameter werden resettet
- EE_Parameter.Hoehe_ACC_Wirkung = 0; // war 30
- EE_Parameter.Hoehe_HoverBand = 8; // war 5
- Notgas = 45
- NotgasZeit = 90
- Beginnersetting: EE_Parameter.DynamicStability = 70;
- Neu: GyroStability = 6
- GPS-Login-Time auf 2 reduziert
 
1700 3751 d 2 h ingob /tags/ for FC ME V2.1 only  
1699 3751 d 2 h ingob /tags/ this is for the new FC ME V2.1 only  
1599 3862 d 5 h holgerb /tags/ 0.78F_S3D-Version gelöscht  
1596 3867 d 6 h holgerb /tags/ 0.78f H.Buss + I.Busker 23.3.2010
- Unterstützung für Jeti-Expander
- Begrenzung des Vario-Höhenreglers auf ein 10m-Fenster um Überläufe zu verhindern
- Einführung eines Vario-Zeichens (+/-/ ) auf der Jetibox
- BL-Timeout beim Start erhöht
 
1595 3867 d 7 h holgerb /tags/ 0.78f H.Buss + I.Busker 23.3.2010
- Unterstützung für Jeti-Expander
- Begrenzung des Vario-Höhenreglers auf ein 10m-Fenster um Überläufe zu verhindern
- Einführung eines Vario-Zeichens (+/-/ ) auf der Jetibox
- BL-Timeout beim Start erhöht
 
1533 3909 d 4 h holgerb /tags/ 0.78 H.Buss
- Erweiterung auf 12 Kanäle
- serielle Kanalerweiterung eingebaut -> PPM_in auf 25 erweitert
- Servos3-5 einstellbar
- neues Kommando "f" -> schaltet auf anderen Parametersatz um
- JetiBox: Menü wird übertragen
- neu: FCFlags |= FCFLAG_I2CERR;
- LED-Warn-Blinken nun mit festem Timing und abschaltbar
- zwei weitere Spektrum-Varianten implementiert
- Strom-Messung eingebaut

Hex-Files 0.78b aktualisiert
Veröffentlicht: 12.Feb.2010
 
1378 3999 d 22 h hbuss /tags/ 0.75c G.Stobrawa 25.7.2009
- Übertragung der Servo-Settings zur NC
- RSSI wird an NC gesendet, derzeit wird der Wert nicht gesetzt
- Bugfix Messbereichsumschaltung des Luftdrucksensors springt
- Auflösung des Luftdrucks nun bis auf 1 cm (5mal feiner) zur genaueren Berechnung des D-Anteils
- Unterstützung von Warnings-Bitmasks für die J16, J17-Outputs bei Unterspannung
- Unterspannung für einzelne Zelle´n von 3.2V auf 3.3V angehoben (9.6V --> 9.9V für 3S)

0.75d H.Buss 13.8.2009
- RC-Routine: Empfangsausfall soll sicherer erkannt werden
- Zellenerkennung nun auch beim Speichern der Settings
- Warnungs-Blinkmaske auch bei Empfangsausfall

0.75e H.Buss 18.8.2009
- LED-Blinken kann an die Motoren gekoppelt werden
- Feinabstimmung des Höhenreglers

0.75f H.Buss 27.8.2009
- D-Anteil des Höhenreglers jetzt mit Quadratischer Komponente
- Lagewinkel wirkt jetzt mit 1/Cos(x) mit in den Höhenregler
- leichte Modifikation der RC-Empfangroutine

0.75g H.Buss 31.08.2009
- die Akkuspannung geht jetzt antiproportional ins Gas ein

0.75h H.Buss 3.09.2009
- im Höhenregler werden jetzt die Stellwerte begrenzt --> max +- 16% vom geschätzten Schwebegas

0.75i H.Buss 7.09.2009
- GpsZ vom Navi zur FC für den Höhenregler
- "hoovergas-Variation" als Parameter
- Kompatibilität zu NC und PC erhöht

0.75j H.Buss 17.09.2009
- Laufzeitzähler eingebaut

0.75k H.Buss 22.09.2009
- zweite Variante (Gregor) der Höhenregelung implementiert (Vario)
- umschaltbare RC-Routine

0.75L H.Buss 23.09.2009
- SollHoehe und Gas geht nun auch an die NC

0.75M H.Buss 29.09.2009
- Spektrum-Timing wird nun überwacht
- die FC kann nun stand-Alone als Kamera-Stabilizer eingesetzt werden, weil die Servos aktiviert werden, wenn I2C fehlt

0.75N H.Buss 29.09.2009
- Hoover-Stickpunkt wird bei aktivem Höhenregler nicht nachgeführt
- Hoover-Stickpunkt kann per Parameter fest eingestellt werden
- Baro-Messbereichserweiterung auch bei aktiviertem Höhenregler
- Gyro_Gier_P und Gyro_Gier_I eingeführt
- I2C_fehler-Zähler jetzt in den Analogdaten

0.75o H.Buss 01.10.2009
- der Höhenregler wird jetzt nur alle 10ms bearbeitet
- Baro-Messbereichserweiterung auch bei Poti als Sollwert

0.76d H.Buss 10.10.2009
- bei aktiver Messbereichserweiterung wird die aktuelle Höhe übernommen

0.76e H.Buss 27.10.2009
- es werden beim Start einmal alle BL-Regler angesprochen, damit BL-Regler#8 auch einen Selbsttest macht
- S3D-ACT-Summensignal als Compilerschalter

0.76f H.Buss 05.11.2009
- untere Spannungsgrenze der Unterspannungswarnung (9,3V) entfernt

0.76g H.Buss 10.11.2009
- Casting-Fehler in der Gas-Berechnung
 

Show All