Subversion Repositories FlightCtrl

Rev

Show changed files | Directory listing | RSS feed

Filtering Options

Rev Age Author Path Log message Diff
2172 2747 d 0 h /branches/Proxy sensor - tempolo/ Created branch Proxy sensor - tempolo.  
2167 2787 d 9 h holgerb /branches/Proxy sensor - tempolo/ 0.88 H.Buss 12.12.2011 - 26.03.2012
- Failsafe-Kanal
- Failsafe: 5 Sekunden warten & Höhe ändern (macht die NC)
- Option: Failsafe-Sinkflug xx% Schwebegas
- Stopp der Motoren wenn bei Failsafe ein Motor blockiert
- von 30 auf 60 Sekunden Failsafe-Zeit verlängert
- Höhenwert auf cm kalibriert (zeigte ca. 10% zu viel an)
- Neue Error-Codes: "No SD-Card", "Flying range!" und "Error SD-Logging"
- Wenn die Motoren aus sind, den Luftduckwert langsam nachführen
- das sbus-protokoll implementiert (nur FC2.1)
- Schaltkanal auf Servo-Ausgang
- Filter auf den Ausgängen der Servos
- Option: Failsafe-Sinkflug xx% Schwebegas
- "Max Altitude" als Parameter auf der SD-Karte im Navi -> Beeinflusst "Parameter_MaximumAltitude" (das niedrigste gilt) und es gibt eine Fehlermeldung "ERR:Max Altitude"
- SPI-Protokoll: BL.Status eingefügt und Parameter.GlobalConfig & Parameter.ExtraConfig verschoben
- Senden der Out1 & Out2-Zustände an die NC, damit es in der OSD-Darstellung angezeigt werden kann
- Kompassrichtung neu merken, wenn CF geschaltet wird
- "I" aus dem Hott-Menü entfernt und durch ":" ersetzt, weil das nur auf der mx-20 gut aussah
- Höhenregler-Settings: GPS-Z von 64 auf 20 reduziert

0.88M H.Buss 15.05.2012
- HoTT V4
- Kamera-Servo beim Kalibrieren weiter laufen lassen.
- Error 30: no GPS fix bei Start
- echter MotorSchalter

0.88n H.Buss 06.07.2012
- Bugfix: Der letzte angesteuerte Servo-Puls war zu kurz
 
2166 2787 d 9 h holgerb /branches/Proxy sensor - tempolo/ 0.88 H.Buss 12.12.2011 - 26.03.2012
- Failsafe-Kanal
- Failsafe: 5 Sekunden warten & Höhe ändern (macht die NC)
- Option: Failsafe-Sinkflug xx% Schwebegas
- Stopp der Motoren wenn bei Failsafe ein Motor blockiert
- von 30 auf 60 Sekunden Failsafe-Zeit verlängert
- Höhenwert auf cm kalibriert (zeigte ca. 10% zu viel an)
- Neue Error-Codes: "No SD-Card", "Flying range!" und "Error SD-Logging"
- Wenn die Motoren aus sind, den Luftduckwert langsam nachführen
- das sbus-protokoll implementiert (nur FC2.1)
- Schaltkanal auf Servo-Ausgang
- Filter auf den Ausgängen der Servos
- Option: Failsafe-Sinkflug xx% Schwebegas
- "Max Altitude" als Parameter auf der SD-Karte im Navi -> Beeinflusst "Parameter_MaximumAltitude" (das niedrigste gilt) und es gibt eine Fehlermeldung "ERR:Max Altitude"
- SPI-Protokoll: BL.Status eingefügt und Parameter.GlobalConfig & Parameter.ExtraConfig verschoben
- Senden der Out1 & Out2-Zustände an die NC, damit es in der OSD-Darstellung angezeigt werden kann
- Kompassrichtung neu merken, wenn CF geschaltet wird
- "I" aus dem Hott-Menü entfernt und durch ":" ersetzt, weil das nur auf der mx-20 gut aussah
- Höhenregler-Settings: GPS-Z von 64 auf 20 reduziert

0.88M H.Buss 15.05.2012
- HoTT V4
- Kamera-Servo beim Kalibrieren weiter laufen lassen.
- Error 30: no GPS fix bei Start
- echter MotorSchalter

0.88n H.Buss 06.07.2012
- Bugfix: Der letzte angesteuerte Servo-Puls war zu kurz
 
2150 2838 d 10 h holgerb /branches/Proxy sensor - tempolo/ 0.88M H.Buss 15.05.2012
- HoTT V4
- Kamera-Servo beim Kalibrieren weiter laufen lassen.
- Error 30: no GPS fix bei Start
- echter MotorSchalter
 
2148 2839 d 5 h holgerb /branches/Proxy sensor - tempolo/ 0.88M H.Buss 15.05.2012
- HoTT V4
- Kamera-Servo beim Kalibrieren weiter laufen lassen.
- Error 30: no GPS fix bei Start
- echter MotorSchalter
 
2146 2847 d 7 h holgerb /branches/Proxy sensor - tempolo/ 0.88L H.Buss 07.05.2012
- HoTT V4
- Kamera-Servo beim Kalibrieren weiter laufen lassen.
- Error 30: no GPS fix bei Start
- MotorSchalter
 
2145 2850 d 9 h holgerb /branches/Proxy sensor - tempolo/ 0.88k mit HoTT V4  
2120 2866 d 4 h holgerb /branches/Proxy sensor - tempolo/ HoTT V4 changes  
2091 2879 d 6 h holgerb /branches/Proxy sensor - tempolo/ Menü: "Speak:All warnings"  
2090 2881 d 9 h holgerb /branches/Proxy sensor - tempolo/ HoTT V4  
2080 2889 d 5 h holgerb /branches/Proxy sensor - tempolo/ 0.88 H.Buss 12.12.2011 - 26.03.2012
- Failsafe-Kanal
- Failsafe: 5 Sekunden warten & Höhe ändern (macht die NC)
- Option: Failsafe-Sinkflug xx% Schwebegas
- Stopp der Motoren wenn bei Failsafe ein Motor blockiert
- von 30 auf 60 Sekunden Failsafe-Zeit verlängert
- Höhenwert auf cm kalibriert (zeigte ca. 10% zu viel an)
- Neue Error-Codes: "No SD-Card", "Flying range!" und "Error SD-Logging"
- Wenn die Motoren aus sind, den Luftduckwert langsam nachführen
- das sbus-protokoll implementiert (nur FC2.1)
- Schaltkanal auf Servo-Ausgang
- Filter auf den Ausgängen der Servos
- Option: Failsafe-Sinkflug xx% Schwebegas
- "Max Altitude" als Parameter auf der SD-Karte im Navi -> Beeinflusst "Parameter_MaximumAltitude" (das niedrigste gilt) und es gibt eine Fehlermeldung "ERR:Max Altitude"
- SPI-Protokoll: BL.Status eingefügt und Parameter.GlobalConfig & Parameter.ExtraConfig verschoben
- Senden der Out1 & Out2-Zustände an die NC, damit es in der OSD-Darstellung angezeigt werden kann
- Kompassrichtung neu merken, wenn CF geschaltet wird
- "I" aus dem Hott-Menü entfernt und durch ":" ersetzt, weil das nur auf der mx-20 gut aussah
- Höhenregler-Settings: GPS-Z von 64 auf 20 reduziert
 
2078 2889 d 6 h holgerb /branches/Proxy sensor - tempolo/ 0.88 H.Buss 12.12.2011 - 26.03.2012
- Failsafe-Kanal
- Failsafe: 5 Sekunden warten & Höhe ändern (macht die NC)
- Option: Failsafe-Sinkflug xx% Schwebegas
- Stopp der Motoren wenn bei Failsafe ein Motor blockiert
- von 30 auf 60 Sekunden Failsafe-Zeit verlängert
- Höhenwert auf cm kalibriert (zeigte ca. 10% zu viel an)
- Neue Error-Codes: "No SD-Card", "Flying range!" und "Error SD-Logging"
- Wenn die Motoren aus sind, den Luftduckwert langsam nachführen
- das sbus-protokoll implementiert (nur FC2.1)
- Schaltkanal auf Servo-Ausgang
- Filter auf den Ausgängen der Servos
- Option: Failsafe-Sinkflug xx% Schwebegas
- "Max Altitude" als Parameter auf der SD-Karte im Navi -> Beeinflusst "Parameter_MaximumAltitude" (das niedrigste gilt) und es gibt eine Fehlermeldung "ERR:Max Altitude"
- SPI-Protokoll: BL.Status eingefügt und Parameter.GlobalConfig & Parameter.ExtraConfig verschoben
- Senden der Out1 & Out2-Zustände an die NC, damit es in der OSD-Darstellung angezeigt werden kann
- Kompassrichtung neu merken, wenn CF geschaltet wird
- "I" aus dem Hott-Menü entfernt und durch ":" ersetzt, weil das nur auf der mx-20 gut aussah
- Höhenregler-Settings: GPS-Z von 64 auf 20 reduziert
 
2072 2893 d 6 h holgerb /branches/Proxy sensor - tempolo/ Jetzt ':' im Hot-Menü  
2066 2900 d 3 h holgerb /branches/Proxy sensor - tempolo/ 0.88d 0.28e - Holger Buss

+++++++++++++++++++++++++++++++
1.Waypoints:
1.1 progammable Speed between Waypoints in 0,1m/sec
1.2 Camera-Nick selectable between waypoints
1.3 The Waypoint-Event is active for at least x seconds. That allows to trigger the camera even if the Waypoint-Time is set to zero. (see:settings.ini)
1.4 Up to 200 Waypoints can be placed in the Map
1.5 Multiple POIs are possible
1.6 You can choose a set of waypoints (i.e. WP40-WP60) instead of using them all
1.7 Saved Waypoint lists can be loaded as templates and can be placed anywhere on the map
1.8 The NC with commercial License can handle 100 Waypoints
1.9 Using F9 on the Keyboard sets a Waypoint on the actual poistion of the MK
1.10 start value of the Panorama-direction can be the actual MK-direction
1.11 In the field "Speed" you can enter
* 'POTI1' - 'POTI8' to change the speed by the transmitter during flight
* '--' (or 0). Then it is the maximum speed (basically it is like the old mode)
1.12 the values of the waypoint will be shown if you go with the mouse over that point
1.13 the state of the FC-Outputs (Out1 & Out2) can be displayed in the Waypoint-Tool

2. Failsafe:
2.1 can be set to 60seconds in the free version and to 255 seconds with the commercial license
2.2 In the first 5 seconds, only the altitude changes
2.3 On the Home-Position the MK does a landing - sequence
2.4 Checkbox: use Vario-Altitude -> uses vario-Alt for landing. After the failsafe-time, the MK uses a percentage [%] of hoover gas. You can set it up to 99%
(if the CH-time is zero or no CH_Altitude is used, the MK will only use the percentage of hoovergas)
2.5 A Failsafe-Channel can be selected. That can also be used to try the Failsafe-feature

3 SETTINGS.INI new parameters:
MAX_FLYING_ALT = 25 -> if the MK goes above this altitude, it will bring an error message "Max Altitude" (A NC with a only commercial license: the MK will use the "emergency gas" to bring the MK back under the limited value) (Default is '0')
MAX_FLYING_RANGE = 200 -> if the MK goes out of this range, GPS will be activated, the MK tries to fly back to that range and there will come an error-message on Jeti/Hott (Default is '0')
DESCEND_RANGE = 300 -> (only commercial license) if the MK goes out of this range, it will descend automatically with the emergency gas - mo matter if Altitude control is on or off (Default is '0')
MIN_EVENT_TIME = 2 -> the minimum time a WP-event is active (default is 2 seconds)
All three will be deactivated if they are set to zero or not present
Please delete the old Settings.ini and let the NC create a new one if you want to use them.

GPS_SBAS_DGPS_ON = 1 -> you can disable SBAS (DGPS) in the GPS-Receiver by writing '0' as value here. (Default is '1')

4. Others
4.1 selectable: "No start without SD-card"
4.2 New Error-Codes: "No SD-Card", "Flying range!" and "Error SD-Logging"
4.3 The altitude messurement is calibrated now - the showed value was appr. 10% too high
4.4 Fixed: Removed a ' ' in the KML-Log
4.5 Support for Futaba S.Bus (Signal inverter required)
4.6 Servo3 & Servo4 can be used for mechanical camera-trigger -> you can link the servos to the blinking outputs
4.7 A output-Filter can be applied for the Nick and Roll-servo signals.
4.8 The Current and the Temperature of the BL-Controllers can be displayed in the OSD-MAP
4.9 The Channel-Data is displayed in the 3D-Data if the KopterTool is connected with the NC
 
2063 2901 d 7 h holgerb /branches/Proxy sensor - tempolo/ - Kompassrichtung neu merken, wenn CF geschaltet wird  
2061 2908 d 8 h holgerb /branches/Proxy sensor - tempolo/ FC:088c -> das loggt jetzt den Kompass nochmal neu ein, wenn CF abgeschaltet wird (war Jam aufgefallen)

Ausserdem konnte es passieren, dass eine Kamera am WP nicht genau getriggert wurde. Das funktioniert jetzt präzise.
 
2050 2920 d 3 h holgerb /branches/Proxy sensor - tempolo/ 0.88 H.Buss 12.12.2011 - 24.02.2012
- Failsafe-Kanal
- Failsafe: 5 Sekunden warten & Höhe ändern (macht die NC)
- Option: Failsafe-Sinkflug xx% Schwebegas
- Stopp der Motoren wenn bei Failsafe ein Motor blockiert
- 60 Sekunden Failsafe-Zeit
- Höhenwert auf cm kalibriert (zeigte ca. 10% zu viel an)
- Neue Error-Codes: "No SD-Card", "Flying range!" und "Error SD-Logging"
- Wenn die Motoren aus sind, den Luftduckwert langsam nachführen
- das sbus-protokoll implementiert (nur FC2.1)
- Schaltkanal auf Servo-Ausgang
- Filter auf den Ausgängen der Servos
- Option: Failsafe-Sinkflug xx% Schwebegas
- "Max Altitude" als Parameter auf der SD-Karte im Navi -> Beeinflusst "Parameter_MaximumAltitude" (das niedrigste gilt) und es gibt eine Fehlermeldung "ERR:Max Altitude"
- SPI-Protokoll: BL.Status eingefügt und Parameter.GlobalConfig & Parameter.ExtraConfig verschoben
- Senden der Out1 & Out2-Zustände an die NC, damit es in der OSD-Darstellung angezeigt werden kann
 
2043 2925 d 3 h holgerb /branches/Proxy sensor - tempolo/ Servo5 gefixt  
2040 2927 d 3 h holgerb /branches/Proxy sensor - tempolo/ - Senden der Out1 & Out2-Zustände an die NC, damit es in der OSD-Darstellung angezeigt werden kann  
2038 2928 d 10 h holgerb /branches/Proxy sensor - tempolo/ User-Receiver aufgenommen  

Show All